Dorfentwicklungsprojekt Sportheim Bevern abgeschlossen

22.12.2021

Das Sportheim Bevern konnte nach Fertigstellung des Umbaus wieder an den MTV Bevern übergeben werden

Der Flecken Bevern hat das Sportheim Bevern mit Fördermitteln aus der ZILE-Dorfentwicklung umgebaut. Im Gemeinschaftsraum wurde eine abgehängte Akustikdecke installiert um die Wärmedämmung und die Akustik zu verbessern. In die Decke wurde die neue Beleuchtung integriert. Eine mobile Trennwand wurde installiert, um den Raum flexibler nutzen zu können und um bei kleineren Veranstaltungen nicht den ganzen Raum heizen zu müssen. Zudem wurde eine abschließbare Thekenschrankwand montiert. Die Herstellung der Barrierefreiheit erfolgte durch den Bau einer Rampe. Der WC-Bereich wurde grundsaniert. Hier wurden Trockenbau-, Tischler-, Fliesen-, Elektro- und Sanitärarbeiten durchgeführt.
Das ArL Leine-Weser hatte für die Antragssumme von knapp 92.000 € eine Zuwendung mit einer Zuwendungsquote von 73 % beschieden. Die Zuwendungssumme beträgt somit rund 67.000 €. Mit etwas mehr als 103.000 € lagen die tatsächlichen Baukosten aufgrund von Kostensteigerungen ca. 12 % über der Kostenschätzung. Die tatsächliche Förderquote beträgt danach 65 %.
Der Flecken Bevern bedankt sich bei den ausführenden Firmen und beim MTV Bevern für die Unterstützung.

Weitere Meldungen

Anschrift

Samtgemeinde Bevern
Angerstraße 13a
37639 Bevern

Kontakt

Tel.: 0 55 31 / 99 44-0
Fax: 0 55 31 / 99 44-50
smtgmndbvrnd

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen