Schulwegsicherung in Bevern und Negenborn

28.08.2020

Pünktlich zum Schuljahresbeginn hat die Samtgemeinde Bevern den Schulweg entlang der Zuwegung zum Schloss sicherer gestaltet. Auch in Negenborn besteht Handlungsbedarf.

Dazu hat sie im Bereich der Zufahrt einen Poller gesetzt. Auf diese Weise soll das gefährliche Schneiden der Kurve durch einfahrende Fahrzeuge unterbunden und die Fußgänger geschützt werden. Um Schäden zu vermeiden, ist der Poller aus flexiblen Kunststoff. Mit der Maßnahme setzt die Samtgemeinde das Ergebnis einer Verkehrsschau um, in der sich die Verkehrsexperten für diese Lösung aussprachen. Das Ordnungsamt bittet um vorsichtige Fahrweise und gegenseitige Rücksichtnahme.

Aktuell hat eine weitere Verkehrsschau ergeben, dass an der Neuen Straße (B64) in Negenborn im Bereich der Grundschule im Forstbachtal Schilder aufgestellt werden sollen, die auf den Schulweg hinweisen. In der Deenser Straße aus Arholzen kommend soll die zulässige Höchstgeschwindigkeit zudem auf 30 km/h reduziert werden. Auch diese Maßnahmen sollen zeitnah umgesetzt werden.

Weitere Meldungen

Anschrift

Samtgemeinde Bevern
Angerstraße 13a
37639 Bevern

Kontakt

Tel.: 0 55 31 / 99 44-0
Fax: 0 55 31 / 99 44-50
smtgmndbvrnd

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen